Bike und Wanderregeln

Die Berge sind für alle da!

Achtung Velos! Welcher Mountainbiker hat noch nie über Wanderer geflucht, die sich gruppenweise im Schneckentempo fortbewegen und die ganze Breite des Weges beanspruchen? Welcher Wanderer hat noch nie diese Sportler mit Helm verflucht, die scheinbar nicht aufzuhalten sind?

Im neuen Walliser Gesetz über die Wege des Freizeitverkehrs wird darauf hingewiesen, dass die Fussgänger Vortritt haben.

Sie sind Wanderer

  • Rechnen Sie mit Radfahrern, falls auf Ihrem Weg Mountainbikes nicht ausdrücklich verboten sind.
  • Sie haben Vortritt - behindern Sie aber den Verkehr der übrigen Benützer nicht unnötig
  • Nehmen Sie beim Kreuzen Rücksicht

Sie sind Mountainbiker

  • Benützen Sie vor allem anerkannte und markierte Mountainbikerrouten.
  • Fahren Sie nicht auf viel begangenen Wanderwegen und entlang der Suonen während der Hauptsaison
  • Beachten Sie die Fahrverbote und passen Sie Ihre Geschwindigkeit an.
  • Lassen Sie den Fussgängern den Vortritt, erschrecken Sie sie nicht und überholen Sie rücksichtsvoll.
Suchen & Buchen
Anreise:
Abreise:
Erw.: Kinder:
Zimmer
 
Gutscheine bestellen